Die Möbelmarke aus den Niederlanden – Jetzt auch in Deutschland!

image

Der perfekte Esstisch

Du möchtest einen neuen Esstisch kaufen, der perfekt in Dein Wohnzimmer oder Deinen Essbereich passt? Dann bist Du bei Trendhopper genau richtig – hier findest Du den idealen Esstisch.

  • Gestalte Deinen Tisch ganz individuell: in 3 Schritten kreierst Du den perfekten Esstisch.

  • Entdecke weiter unten die Favoriten unseres Stylisten.

Einen Tisch ganz individuell gestalten: kombiniere Tischplatte und Tischbeine

Einen Tisch ganz individuell gestalten. Das klingt kompliziert. Ist es aber nicht. Mit dem Trendhopper-Esstischkonzept kannst Du Tischplatten und Tischbeine in Form und Farbe ganz auf Deinen Wohnstil abstimmen.

Es stehen 4 Tischplatten aus massiver Eiche zur Auswahl. Bei den Tischbeinen in gleicher Holz- und Stahlqualität kannst Du aus 16 Formen und Farben auswählen. Kombiniere die Tischplatte mit den Tischbeinen, die Dir gefallen und tadaaa… fertig ist dein Holztisch mit einem Untergestell aus Stahl oder Holz. Es ist wirklich ganz einfach.

Nachfolgend erfährst Du, welche drei Schritte Du dazu beachten solltest.

Schritt 1: Tischplatte gestalten

Wähle dazu die Tischplatte aus Eichenholz, die am besten zu deinem Wohn- oder Esszimmer und natürlich zu deinem Wohnstil passt. Das Design der Tischplatte bestimmt maßgeblich das Erscheinungsbild deines Esstisches. Du kannst aus verschiedenen Designs, Formen und Größen wählen:

image

Erscheinungsbild der Tischplatte: wenn Dein Esstisch eine ruhige Ausstrahlung haben soll, wähle eine Platte mit gerader Kante (geradlinig – Serie Aspen) oder schräger Kante (modern – Serie Conroe). Wenn Du eine natürliche und dezent robuste Ausstrahlung magst, wird Dir der Baumstammtisch von Trendhopper (Serie Darby) garantiert gefallen. Du kannst Dich aber auch für eine trendige modern-klassische Variante mit Fischgrätmuster entscheiden (Mosaik – Serie Boston).

Form der Tischplatte: wenn Du Deiner Einrichtung trendige, organische Formen verleihen oder Platz in Deinem Essbereich schaffen möchtest, ist ein runder oder ovaler Esstisch eine gute Wahl. Magst Du lieber gerade Linien in deiner Einrichtung, passt ein rechteckiger Esstisch am besten zu Deinem Stil. Wenn Du ein auffälliges Design bevorzugst, empfehlen wir Dir, einen Blick auf den Baumstammtisch und die Tischplatte mit Fischgrätmuster zu werfen.

Größe der Tischplatte: Suchst Du einen großen oder eher einen kleinen Tisch? Die Größe spielt keine Rolle, denn das Trendhopper-Esstischkonzept bietet Dir eine große Auswahl mit unterschiedlichen Maßen: vom runden Esstisch mit einem Durchmesser von 120 cm über einen ovalen Tisch in der Abmessung 2 x 1 Meter bis hin zu einem rechteckigen Tisch in der Größe 300 x 110 cm.

image

Schritt 2: Wähle die Farbe für Deinen Holztisch

Wähle die Farbe für Deinen Holztisch. Du kannst Deinen Esstisch von Trendhopper in 7 Farben veredeln lassen.

Ein wenig Inspiration für die Farbe Deines Holztisches: Ein Esstisch in heller Eiche oder ein Esstisch mit einem dezenten weißen Schimmer passt hervorragend zu einem hellen skandinavischen Interieur und einem modernen Wohnzimmer. Wenn Du in Deinem Zuhause unterschiedliche Farben und dunkle Töne bevorzugst, wie es zum Beispiel beim Wohnstil Parisian Chique und eklektischen Einrichtungsstilen der Fall ist, dann ist ein schwarzer Esstisch eine gute Wahl. Ein schwarzer Esstisch kommt auch zwischen Möbeln im Industriestil besonders gut zur Geltung. Und wie wäre es mit einem Esstisch in Grau? Der Tisch aus massiver Eiche kann mit verschiedenen Ölen behandelt werden – von hellgrau bis dunkelgrau. Ein grauer Esstisch passt wunderbar zu verschiedenen Wohnstilen.

image

Gut zu wissen: Die von Dir gewählte Farbe wird für die Veredelung der Tischplatte verwendet. Wenn Du Dich für Tischbeine aus Holz entscheidest, werden diese in der gleichen Farbe ausgeführt.

Schritt 3: Tischbeine auswählen

Schritt 3 bei der individuellen Gestaltung Deines Trendhopper-Tisches: Wähle die gewünschten Tischbeine zu Deiner Tischplatte aus massiver Eiche aus. Das Untergestell verleiht einem Esstisch eine solide Basis und dem Erscheinungsbild Deines Esstisches den letzten Schliff. Deshalb kannst Du sowohl das Material als auch die Form der Tischbeine auswählen.

image

Bei den Tischbeinen hast Du im Trendhopper-Esstischkonzept die Wahl zwischen Stahl und Holz. So entsteht ein Tisch aus Massivholz mit einem Untergestell aus Metall oder Holz. Und noch einmal zur Erinnerung: Tischbeine aus Holz werden in der gleichen Farbe wie die Tischplatte ausgeführt. ;)

Die Tischbeine sind in vielen Formen erhältlich. Auf diese Weise kannst Du Deinen Esstisch von Trendhopper optimal auf Deinen Einrichtungsstil abstimmen. Du kannst Dich natürlich auch für eine traditionelle Variante entscheiden: 4 einzelne Tischbeine. Oder wie wäre es mit einem modernen doppelten oder einzelnen Tischfuß? Der Säulenfuß im Kolonialstil kann sich wirklich sehen lassen. Darüber hinaus sind der U-Tischfuß und X-Tischfuß besonders schön. Am spektakulärsten sind die gekreuzten Tischbeine des Spinnenfußes. Die Optionen hängen von der Form der gewählten Tischplatte ab.

Drei beliebte Esstische

Unsere Stylistin nennt uns ihre Favoriten: Drei beliebte Esstische. Natürlich erzählt sie auch, warum ihr diese Tische von Trendhopper so gut gefallen.

image

Baumstammtisch

Der Baumstammtisch von Trendhopper ist ein Esstisch mit einer Tischplatte, bei der die Form des Baumstammes noch zu erkennen ist. Der Rand ist selbstverständlich sauber verarbeitet. Ein Baumstammtisch hat eine organische Form, die zum Beispiel in einem industriellen Einrichtungsstil gut zur Geltung kommt.

Tischplatte mit Fischgrätmuster

Super stylisch: Holzlatten im Fischgrätmuster, die zusammen die Tischplatte eines Esstisches bilden. Mit einem Tisch mit Fischgrätmuster holst Du Dir einen modernen Klassiker ins Haus. Dieser Esstisch von Trendhopper passt zu unzähligen Einrichtungsstilen: von einem hellen skandinavischen Interieur über ein farbenfrohes, elektrisches Interieur bis hin zu einem geradlinig eingerichteten, modernen Wohnzimmer.

Runder Esstisch

Ein runder Esstisch ist ein gern gesehener Gast in Essbereichen. Ein ovaler Esstisch übrigens auch. Das hat unterschiedliche Gründe. Organische Formen sind sehr beliebt. Sie verleihen unserem Zuhause eine weiche Ausstrahlung, wo die meisten Dinge geradlinig sind. Außerdem: Um einen runden Tisch geht man einfacher herum als um einen geraden Esstisch. Runde Tische sorgen für mehr Platz, sie haben eine lockerere Ausstrahlung und sorgen für Formvariation in Deinem Interieur.

Esstisch kaufen bei Trendhopper

Du möchtest einen anderen Esstisch bei Trendhopper kaufen? Entdecke alle Esstische von Trendhopper in einem Trendhopper Store. Hier gehts zum Storefinder.

Menü
Wunschliste